Our Blog

0

Egal ob unbedachte Äußerungen oder peinliche Fotos: Das Erinnerungsvermögen des WWW hält jeden noch so unangenehmen Fauxpas auf ewig für die Nachwelt fest und gehört zu den wohl dunkelsten Schattenseiten der schönen neuen Netzwelt. Doch ganz ganz selten, ab und zu, hier und da und in wenigen Fällen, da beschwert dieser Umstand einem auch mal schöne Erinnerungen an alte Zeiten. Vor wenigen Minuten stieß ich per Zufall auf eine PDF-Sammlung des Vektorika Magazine. Vor einigen Jahren veröffentlichte vektorjunkie.com in diesem Digitalblättchen regelmäßig die besten themenbezogenen Einsendungen von Vektorkünstlern aus allen Ecken der Welt. Aus welchen Gründen auch immer, irgendwann wurde diese eigentlich sehr sympathische Idee wohl eingestampft und die Magazine gingen vom Netz. Um so größer war meine Freude, als ich eben die Ausgaben #1 bis #10 wieder auf die Festplatte ziehen konnte, denn in Ausgabe #10 fanden auch zwei meiner Arbeiten ihren Platz auf einer Doppelseite. Leider konnte ich die Best-Of-Ausgabe noch nicht finden. In dieser durfte ich mich nämlich auf verewigen. Wer das PDF noch irgendwo herumfliegen haben sollte, darf sich meines Dankes gewiss sein, lässt er es mir zukommen. Bis dahin stelle ich aber zumindest die erwähnte Ausgabe #10 bereit.

• Vektorika10.PDF

Nachtrag
Auf Monika ist Verlass! Lieben Dank für das Ausgraben und Senden der Best-Of-Ausgabe.

• Vektorika Best Of.PDF

Comments ( 0 )